Web-Seite Software website erstellen Die Bilanz

Albert Richard KIRCHNER    

 Großvater von Carl-Gerhard Kirchner
 

Geburt am 4.5.1858 in St.Johann.     


Eheschließung am 28.11.1889 St.Johann, Im Alter von 31 Jahren, mit Anna Dorothea HAUCK (1864-1956)- Schwester des Weinhändlers Carl Hauck.
Das Paar hatte 3 Kinder :
Carl KIRCHNER (1891-1972).
Änni KIRCHNER (1893-1968).


Ableben am 17.2.1923 in St. Johann, Im Alter von 65 Jahren.


Studierte in Aachen, wollte Architekt werden. Einjähriger beim Pionier-Bat.11 Mainz-Kastel. Übernahm 1887, weil sein ältester Bruder starb, Vaters Geschäft,

1896-1897 Bau des neuen Fabrikgebäudes Dudweilerstr.91, Umbau des Hinterhauses Marktplatz (Siederei) in ein Wohnhaus (Türkenstr.2)

1902 Kauf des Geschäftshauses Bahnhofstr.,

1913 Wohnhaus am Staden.

Albert Richard Kirchner war längere Zeit Stadtverordneter von St.Johann.

Ausbau des Obstberges Bübingen,

1906 kl. Steinhaus (Rebhaus),

1911 Blockhaus, Wasserleitung, Wege, Obstbäume
Wohnungen: St.Johanner Markt 30 / 1906 Bahnhofstr. 76 / 1913 Am Eichhornstaden 13.

Die Lebensläufe  - Der Großvater

Großvater